BANDBESCHREIBUNGEN

DH2021_SOCIAL_HI--23 (1).jpg

DEAF HAVANA

Kurz vor der Pandemie stand die britische Alternative Rock-Band an einem Wendepunkt und kurz vor ihrer Auflösung. Über die zwei Jahre Lockdown hinweg fanden sich die Brüder James und Matthew doch wieder zusammen im Songwriting-Prozess, in welchem Songs entstanden, die nach wie vor Deaf Havana und kein neues Projekt waren. Nun als Duo (aber mit Live-Band) präsentieren sie ihren modernen Rock-Sound der mit viel Pop-Appeal in den britischen Charts bis in die Top 25 kletterte und trotz seiner Neuerungen genau so Deaf Havana ist und wir könnten nicht happier sein, dass das Projekt in dieser Form weiterbesteht und dieses Jahr einen krönenden Abschluss am Samstag bildet.

RIKAS

Mit ihren in Surfgefilde driftenden Indie-Songs, lassen Rikas Kompliziertes einfach klingen und verpacken Bittersüßes in freudvollen Gewändern. Eine Kunst, die nicht viele beherrschen. Wir freuen uns also auf diese super vielseitige Gang aus Stuttgart, die es auf ganz eigene Weise versteht, dem Publikum eine gute Zeit zu bescheren.

1.-Rikas-Press-Quadrat_Vertikal-by-Reveur (1).jpg
RAZZ_1_c_NilsLucas_1221.jpg

RAZZ

Mit Razz haben wir einen festen Namen aus der Indie-Szene auf der Bühne und gleichzeitig eine Band die sowohl schon auf unzählige Shows und einen erfolgreichen Weg in der Industrie zurückblicken kann und diesen stetig dennoch vergrößert. Mit ihrer experimentellen Mischung aus alternativem Indie und Rock. Begeisterten sie schon zig tausende Menschen auf einigen der größten Festivals dieses Landes oder als Support von Bloc Party oder Mando Diao. Dank ihrer clevere Kombination aus Garage Rock, Rock ’n' Roll-Attitude und stellenweise sogar Blues-Rock mit zeitgemäßen Beats, könnt ihr  euch auf eine großartige und mitreißende Show gefasst machen. 

NEEVE

Indie Pop mit Stadionappeal, das gibt es bei Neeve par excellence. Die  4 Jungs aus Stuttgart, bestehend aus zwei Brüder-Paaren, verstehen sich als musikalische Familie und haben sich ihre eigene Hausmarke an Sound geschaffen, der sich irgendwo zwischen The 1975, Giant Rooks und The Killers verorten lässt. Sie schrecken nicht vor großen Pop-Momenten zurück und behandeln bei all dem Themen von Mental Health bis zu den eigenen Beziehungen als Geschwister.  

Bandbild 6.jpg
image002.jpg

POOL

Wir wollten Disco - und wir kriegen verdammt nochmal Disco! Die vier Hamburger versprühen mit ihren Tracks eine sommerliche Leichtigkeit, die jeden Raum, jede Situation zwangsläufig in eine Tanzfläche verwandelt. Nicht verwunderlich, dass man mit einer so mächtigen Gabe überaus erfolgreich ist. Wir sagen: völlig zurecht!

MAXCARPONE

Kollege Maxcarpone ist tief im schwäbischen verwurzelt. So sehr, dass er als Teil vom Mundart-Rap-Kollektiv Gässlesrap in der hiesigen aber auch überregionalen Hip Hop-Landschaft seine Footprints hinterlassen hat. Ganz wenig regional, dafür um so internationaler klingt sein eigener Sound der mit viel Old School-Charme den Roots des Genres huldigt und daher natürlich auch stilecht von Platte kommt. Genauso sweet und fresh wie das nahezu gleichnamige italienische Dessert, sorgt er Samstagnacht für nice und höchst tanzbare Aftershow-Vibes, die euch mit Sicherheit da hin bringen werden wo er euch haben will: auf den Dancefloor!

86295680_596134000948067_7597724467187417088_n.jpeg
Kleinstadtkinder.JPG

KLEINSTADTKINDER

Hinter dem brandneuen Namen verbirgt sich ein alter Bekannter mit ebensolcher Band - Florian Boger war bereits vor einigen Jahren bei uns zu Gast und begeisterte mit deutschsprachigem Pop/HipHop und schwindelerregenden Freestyle-Skills. Nun sind die Klänge etwas zeitgenössischer geworden - und die Band ist absolut heiß, wieder auf die Bretter zu kommen!

STUMFOL

Dieses Mal als Gebrüder-Duo, lässt uns Stumfol nie im Stich. Seine Musik ist längst in die U&D-DNA übergegangen, ob starke Akustik-Punk/Folk-Nummern oder ruhigere, fast pop-affine Klänge - durch markante Stimme und einzigartiges Melodiegespür wird man die Songs einfach nicht mehr los - und warum um Gottes Willen sollte man auch.

Stumfol.jpg
Tiefenrausch.jpeg

TIEFENRAUSCH

Atmosphärische Klänge, tiefe Grooves und wuchtige Riffs - die Tübinger Instrumentalband geht gleichzeitig verspielt und zielgerichtet vor. Lange Songs, die doch trotzdem nie den Faden verlieren, laden zum Eintauchen in eine düster-melancholische Klangwelt ein.

PAULINE & ALEKSI

Jazz, Country, Folk, Pop - das Tübinger Duo spielt eine erdige-coole und trotzdem bisweilen virtuose Mischung, die zu einem heißen Samstagnachmittag so perfekt passt wie ein kühler Drink - bei uns gibt es beides!

Pauline&Aleksi.jpg